Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
E-Mail senden
contact bubble
Individuelle Lösungen

Sie möchten eine individuelle Lösung mit uns gemeinsam entwickeln und realisieren?

 Beratung

 E-Mail

 

Volumetrisches Dosieren

Die Lösung für kontinuierliche Dosieranwendungen

Ihr Vorteil

  • Wiederholgenauigkeit
  • Präzise Kontrolle
  • Veränderbare Volumenströme
  • Hohe Dosiergeschwindigkeit

Beim volumetrischen Dosieren wird mit jedem Hub der Pumpe ein definiertes Volumen abgegeben. Dieses Volumen kann dabei nicht verändert werden, allerdings kann die Gesamtdosiermenge über die Anzahl der Pumpenhübe verändert werden. Dieses Prinzip eignet sich besonders für kontinuierliche Dosieranwendungen. Auch überall dort, wo es auf die Dosiergeschwindigkeit ankommt, wie z.B. beim pharmazeutischen Dosieren oder in der Getränkeabfüllung, ist dieses Prinzip ideal.

Wir liefern hier nicht nur die passenden Ventile, sondern wir wenden dieses Dosierprinzip in einigen unserer Produkte, den Mikropumpen, selbst an. Diese werden entweder mit Druck und Vakuum oder mit integrierten Magnetventilen betätigt.
Unsere Mikropumpen beinhalten das gesamte Dosierprinzip in einem kompakten Produkt. Sie werden in vielen Anwendungen, bei denen es auf präzise Dosiergenauigkeit ankommt, verwendet und unterstützen Ihren Prozess durch hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit

Volumetrisches Dosieren

Wann wird dieses Prinzip angewendet?

Beispielprozesse mit dem volumetrischen Dosieren

Produkte für volumetrisches Dosieren

Typ 7604

Mikro-Membranpumpe zur kontinuierlichen Förderung

Typ 7604
  • selbstansaugend
  • quasi pulsationsfrei
  • für kontinuierliche Förderung
  • Membranpumpe

Typ 7615

Mikro Dosiereinheit für präzise Dosierung im Mikroliterbereich

Typ 7615
  • Für höchste chemische Beständigkeitsanforderungen
  • Dosiermenge 5 µl/Hub bis zu 8 ml/min. in beide Richtungen
  • Dosiergenauigkeit <+/- 3,5 %
  • Selbstansaugend
  • Einfache Ansteuerung durch integrierte Elektronik

Weitere Dosierprinzipien:

Druck-Zeit-DosierungDruck-Zeit-Dosierung

Wie können Sie Ihren Probendurchsatz im Labor steigern und gleichzeitig sichere Prozesse gewährleisten? Mit der Druck-Zeit-Dosierung dosieren Sie Ihre Proben und Reagenzien präzise und schützen sie vor Wärmeeintrag.