Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /1
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Präzise Gasregulierung für die Fermentation

Unsere MFCs finden Einsatz vom Forschungslabor bis hin zur Versuchsanlage und sind konform zu den Zulassungen USP Class VI, FDA, 3.1 Zeugnis und EG 1935.

Drucken

Die Massendurchflussregler eignen sich für den Einsatz im Forschungslabor bis hin zur Versuchsanlage.
Es können bis zu vier verschiedene Gase kalibriert werden; mit einem Gerät kann der Anwender also die gängigen Fermentergase wie z.B. Luft, Sauerstoff, Stickstoff oder Kohlendioxid exakt nach dem Bedarf der jeweiligen Kulturen steuern. Die MFCs vom Typ 8741 und 8745 decken Normdurchflussbereiche bei Stickstoff von 0,010 bis 160 lN/min und 20 bis 2500 lN/min ab. Die medienberührenden Teile sind aus Edelstahl gefertigt, um eine Fermentkontamination auszuschließen.

Massendurchflussregler (MFC)/ Massendurchflussmesser (MFM) für Gase

Massendurchflussregler (MFC)/ Massendurchflussmesser (MFM) für Gase

Typ 8741

  • Nenndurchflussbereiche von 0,010 lN/min bis 160 lN/min
  • Hohe Mess- und Wiederholgenauigkeit
  • Sehr schnelle Reaktionszeiten
  • Erleichterter Geräteaustausch durch Konfigurationsspeicher
  • Optional: USP Class VI-, FDA-, EG 1935- Konformität
zur Produktseite

Massendurchflussregler (MFC)/ Massendurchflussmesser (MFM) für Gase

Massendurchflussregler (MFC)/ Massendurchflussmesser (MFM) für Gase

Typ 8745

  • Nenndurchflussbereiche von 20 lN/min bis zu 2500 lN/min
  • Hohe Mess- und Wiederholgenauigkeit
  • Kommunikation über Normsignale oder Industrial Ethernet
  • Elektromagnetischer und elektromotorischer Ventilantrieb verfügbar
  • Erleichterter Geräteaustausch durch Konfigurationsspeicher
zur Produktseite

Vergleichsliste