Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
white clipboard

Wir möchten unseren Service verbessern

Monitor, der Sprechblasen und die Worte "Ihr Feedback ist uns wichtig" zeigt
Jetzt mitteilen
Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /1
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Spannungstoleranzen

Alle magnetisch betätigten Steuerventile für Pneumatikstellantriebe sind vorwiegend für die branchenüblichen Betriebsspannungen 24 V DC sowie 24, 110 und 230 V, 50 Hz ausgelegt.

Drucken

Magnetantriebe mit weiteren Spannungen sind lieferbar. Die zulässigen Spannungstoleranzen betragen üblicherweise ±10 %. Abweichungen von dieser Toleranz sind im Datenblatt ausgewiesen. Ein Umstieg zwischen den Betriebsspannungen kann bei Bedarf sehr einfach durch Auswechseln der übergesteckten Spule realisiert werden.

Vergleichsliste