Link per E-Mail teilen

Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.

Wir möchten unseren Service verbessern

Monitor, der Sprechblasen und die Worte "Ihr Feedback ist uns wichtig" zeigt
Jetzt mitteilen
Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /1
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Piezoresistiver Sensor

Prinzip piezoresistiver Sensor

Drucken

Der piezoresistiver Sensor wird zum Schutz mit einer hydraulischen Flüssigkeit umspült. Die Trennung zum Medium erfolgt über eine Edelstahlmembrane. Die Biegung der Membrane durch den Außendruck verursacht eine Änderung des hydraulischen Drucks der Flüssigkeit um den piezoresistiven Sensor. Der Sensor gibt ein druckproportionales Signal ab, das in ein 4 - 20 mA Ausgangssignal umgewandelt wird. Das Messverfahren ist sehr gut für die Erfassung von geringen Drücken geeignet und man erreicht hohe Überlastfaktoren.

Vergleichsliste