Link per E-Mail teilen

Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /1
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Messverfahren, magnetisch-induktiv

Prinzip Voll-MID

Drucken

Das flüssige leitfähige Messmedium fließt durch einen Rohrleitungsabschnitt mit der Fließgeschwindigkeit v, in dem über 2 Magnetspulen M ein konstantes Magnetfeld B aufgebaut wird. Die 2 Magnetspulen M sind außen am Rohr jeweils gegenüberliegend angeordnet. Bedingt durch das Magnetfeld M und das Fließen eines leitfähigen Mediums wird zwischen den Elektroden E1 und E2 eine Spannung gemäß dem Faraday´schen Gesetz induziert. Die Spannung ist proportional zur Fließgeschwindigkeit und somit proportional zum Durchfluss. Ein Messwertumformer verstärkt das Signal und wandelt es in ein Einheitssignal (z. B. 4 - 20 mA) um.

Vergleichsliste