Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
white clipboard

Wir möchten unseren Service verbessern

Monitor, der Sprechblasen und die Worte "Ihr Feedback ist uns wichtig" zeigt
Jetzt mitteilen
Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /1
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Erwärmung der Magnetventilspulen

In den Magnetspulen der Vorsteuerventile wird Wärme erzeugt.

Drucken

Bürkert Magnetventile der Serienausführung weisen relativ niedrige Temperaturen an der Magnetspule auf. Sie betragen bei Dauerbetrieb und 10 % Überspannung maximal + 85 °C. Zusätzlich dürfen in der Regel noch Umgebungstemperaturen bis + 50 °C auftreten. Die zulässigen Temperaturen der im Prozessventil zu schaltenden Medien sind darüber hinaus abhängig vom jeweiligen Dichtungs- und Armaturenwerkstoff und betragen bei ausgewählten Produkten bis zu +250 °C.

Vergleichsliste