Link per E-Mail teilen

Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /1
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Elektromagnet

Magnetfluss bei elektrischer Betätigung einer Spule

Drucken

Der Antrieb, der Aufbau und die Funktion im Ganzen unterscheiden sich allerdings. Grundlegende Bestandteile des Antriebs sind jedoch bei nahezu allen Antriebsprinzipien identisch. Wie der Name bereits sagt, besteht das Herzstück aus einem elektrischen Magnet, der auch als Magnetspule bezeichnet wird. Fließt ein elektrischer Strom durch einen elektrischen Leiter, z. B. einen Kupferlackdraht, erzeugt dieser ein Magnetfeld. Dieses Magnetfeld kann durch Bündelung der elektrischen Leiter als Spule verstärkt werden. Neben der Anzahl der Drahtwindungen und der Stromstärke hat auch der Eisenkreis um die Magnetspule wesentlichen Einfluss auf die resultierenden Magnetkräfte. Die Polung braucht im Normalfall nicht beachtet zu werden.

Vergleichsliste