Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /1
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Aufbereitung von Prozesswasser

Ausgesuchte Module für spezielle Prozesse

Der Einsatz von Porenmembranen im Bereich der Prozesswasseraufbereitung gilt als etabliert. Dabei wird diese Technologie, neben der sich seit vielen Jahren die stetig verbreitertere Trinkwasseraufbereitung mittels Ultrafiltrationsmembranen durchsetzt, insbesondere bei der Erzeugung von hochreinem Wasser für die Pharma- und Elektroindustrie, zur Entfernung von Partikeln, Bakterien, Viren und Pyrogenen genutzt.  Aufgrund ihrer Eigenschaften kommt in der Aufbereitung von Prozesswässern häufig die in der C-CUT Serie vereinte Hohlfasertechnologie zum Einsatz, welche unter anderem durch ein hohes Maß an Filterfläche auf kompaktem Raum sowie hervorragende Reinigungseigenschaften überzeugt. Zur weiteren Behandlung und Erzeugung der höheren Reinheitsgrade finden Spiralwickelemente der S-CUT Reihe Verwendung. 

C-CUT – Kapillarmodule für die Mikro- und Ultrafiltration

C-CUT – Kapillarmodule für die Mikro- und Ultrafiltration

Typ CUT-02

  • Hohe Stabilität und Lebensdauer
  • Optimierte Membranfläche
  • Rückspülbar
  • Leicht zu reinigen (chemisch und mechanisch)
zur Produktseite

Bürkert - Logo

Büro

CUT Membrane Technology GmbH
Feldheider Str. 42
D-40699 Erkrath
Telefon +49 2104 176320
Telefax +49 2104 1763222
e-Mail svygengvba@ohexreg.pbz

Kontakt Vertrieb

zum Formular

Vergleichsliste