Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
contact bubble
Individuelle Lösungen

Sie möchten eine individuelle Lösung mit uns gemeinsam entwickeln und realisieren?

Beratung Beratung

Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /1
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Präzise Medientrennung in der Flüssigkeitschromatographie

Die Auswahl des passenden Ventils ist bei der Flüssigkeitschromatographie entscheidend. Erfahren Sie warum unsere Robolux-Ventile Typ 2036 hierbei die richtige Wahl sind.

Drucken

Ihre Vorteile durch unser Mehrwege-Membranventil Typ 2036 Robolux

  • Erhöhte Produktionseffizienz durch beschleunigte Prozesse dank eines minimalen Totraums
  • Maximale Entnahme des Chromatographie-Produktes dank sicherer Verteilung des Produktes
  • Deutliche Minimierung von Stillstandzeiten durch Zeitersparnis beim Membranwechsel
  • Prozesssicherheit: kostspielige Vermischung von Medien wird vermieden

Downstream Processing in der biochemischen Herstellung

In der chemischen oder bioverfahrenstechnischen Industrie müssen Produkte aus einer komplexen Medienmischung getrennt und von Verunreinigungen befreit werden. Dies ist ein wichtiger Schritt in der gesamten Kette der Aufarbeitung (Downstream Processing), um ein Produkt der erforderlichen Reinheit zu produzieren.

Chromatography Skid LEWA with Bürkert Valves

Die stationäre & mobile Phase der Flüssigkeitschromatographie

Für diese Herstellung von Feinchemikalien ist die präzise und sichere Aufreinigung von Stoffen mittels Chromatographie ein unerlässlicher Schritt. Hierzu wendet man ein biophysikalisches Prinzip an, das sich die unterschiedlichen Flusseigenschaften bzw. die Fließgeschwindigkeiten der Bestandteile zu Nutze macht. Zwischen einer stationären Phase (die Kolonne in einer Säule) und einer mobilen Phase, welche durch die stationäre Packung (hierbei eine Flüssigkeit) fließt, werden die einzelnen Bestandteile getrennt.

Zellernte und Produkttrennung
Chromatographie
Produkt
Abfüllen
Upstream Processing

Das Funktionsprinzip der Chromatographie

Zum Aufreinigen (Downstream Processing) einer Flüssigkeit aus verschiedenen Bestandteilen wird diese in einen Chromatographie-Prozess zugeführt. Durch verschiedene Geschwindigkeiten mit denen alle Flüssigkeiten durch die Anlage gepumpt werden, lassen sich auf Grund der verschiedenen Flusseigenschaften und unterschiedlich starken Wechselwirkungen zwischen der stationären und mobilen Phase der Stoffe, die einzelnen Bestandteile auftrennen.

Warum ist Chromatographie so wichtig?

Mit ihr können komplexe Mediengemische mit großer Präzision getrennt werden. Auch sehr komplizierte Moleküle wie Proteine können z.B. mit Chromatographie schonend voneinander gelöst werden. Hierbei darf in keinem Fall eine Verunreinigung oder Vermischung von Medien passieren. Dazu ist die Auswahl der passenden Ventile ein entscheidender Faktor. Denn diese steuern und verteilen die Medien sowohl in die Chromatographie-Säule hinein, als auch wieder heraus.

Entwickelt für die Steuerung von hochreinen, sterilen und aseptischen Medien bietet das Mehrwege-Membranventil Robolux Typ 2036 daher die ideale Lösung für Ihren Chromatographie-Prozess.

Robolux Mehrwege-Mehrfachanschluss-Membranventil, pneumatisch betätigt

Robolux Mehrwege-Mehrfachanschluss-Membranventil, pneumatisch betätigt

Typ 2036

  • Erhöhte Prozesswirksamkeit
  • Reduzierte Installationskosten
  • Reduzierte Anzahl an Ventilen und Schweißungen
  • Edelstahlgehäuse in verschiedenen Konfigurationen
  • Zertifizierungen FDA, CE, USP VI, ATEX/IECEx, 3.1
zur Produktseite

Die Vorteile im Detail

Membranventile mit geringem Totraum -  spart Zeit und Geld

Je geringer der Totraum im Ventil, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit der Medienvermischung und desto schneller können Sie Ihren Prozess gestalten. Denn im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen können Sie mit Robolux 68ml Flüssigkeit pro Verteiler bei jedem Vorgang durch einen extrem reduzierten Totraum sparen. Erfahren Sie in unserem Chromatografie-Flyer wie Sie ihre Betriebskosten senken können.

Kompakte Bauform – Verbesserte Anlageneffizienz bei gleichem Platzbedarf

Durch die kompakte Bauform des Robolux benötigen Sie weniger Platz in der Anlage. Die Mitarbeiter sind dadurch im Falle einer Wartung oder Fehlerbehebung schneller am Ort der Ursache. Zudem lässt sich die Effizienz der Anlage auf gleicher Produktionsfläche steigern.

Herkömmlicher Ventilverteiler = 57.416cm³

Herkömmlicher Ventilverteiler für die Säulenchromatographie

Herkömmliche Blocklösung = 47.430cm³

Ventilblock für die Säulenchromatographie in blauem Kubus

Robolux  = 11.880cm³

Robuluxventillösung in blauem Kubus

Sie wollen Stillstände minimieren und die Verfügbarkeit Ihrer Anlage erhöhen?

Erfahren Sie in unserem Flyer, wie Sie bei der Wartung bzw. dem Austausch der Membrane bei Robolux im Vergleich zu herkömmlichen Ventillösungen sparen können. Jetzt Flyer herunterladen und von den Vorteilen profitieren.

application/pdf

Flyer Chromatografie ohne Vermischen von Medien

Medientrennung mit Robolux Mehrwege-Membranventil Typ 2036

Dokument herunterladen

Vergleichsliste