Individuelle Lösungen

Sie möchten eine individuelle Lösung mit uns gemeinsam entwickeln und realisieren?

Lassen Sie uns zusammen arbeiten. »

Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /1
    • Niederlassung
      Burkert Austria GmbH
      Diefenbachgasse 1-3
      A-1150 Vienna
      Telefon +43 1 8941333
      Telefax +43 1 894 1300
      e-Mail vasb@ohrexreg.ng
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
We make ideas flow.
We make ideas flow.

Druck-Zeit-Dosierung

Für mehr Präzision bei Ihrer Dosieraufgabe

Ihre Vorteile

  • Kompetente Beratung
  • Breite Auswahl an passenden Komponenten höchster Qualität
  • Präzise Regelung bei hoher Schaltfrequenz
  • Langlebige und einfach zu reinigende Komponenten
  • Flexibel gestaltbare Dosierprozesse

Für zuverlässige Messergebnisse im Laborumfeld ist eine exakte Dosierung von Proben, Reagenzien und Reinigungsmitteln entscheidend. Aus diesem Grund kann die Druck-Zeit-Dosierung optimal für Sie sein, da diese eine individuell und präzise einstellbare Dosiermenge für einen definierten Zeitraum ermöglicht. Bürkert Micro-Ventile sind auf Dosiergeschwindigkeit und -genauigkeit ausgelegt und garantieren hohe Reproduzierbarkeit und Wiederholgenauigkeit. Die Dosiermenge ist dabei individuell einstellbar und erlaubt dem Anwender insgesamt mehr Flexibilität im Dosierprozess.

Prinzip der Druck-Zeit-Dosierung

Bei der Druck-Zeit-Dosierung wird das Medium aus dem Druckbehälter durch ein Ventil zur Dosiernadel gefördert. Dabei werden Tankdruck, Strömungswiderstand, Viskosität und Temperatur des Mediums präzise geregelt. Das Medium wird durch das Öffnen bzw. Schließen des Ventils für eine definierte Zeit pro Schaltzyklus gesteuert. Durch die Förderung des Mediums mit Druck anstatt einer mechanischen Pumpe, stören keine beweglichen Teile im Fluss des Mediums

Druck Zeit Dosierung

Time-Pressure Dosing

                                                       

       

Besonderer Vorteil: Um einen unkontrollierten Wärmeeintrag ins Medium zu vermeiden, setzt Bürkert auf die konsequente Trennung von Spule und Fluidkammer. Optimal sorgt eine integrierte Leistungsabsenkung für eine reduzierte Wärmeentwicklung. Mit Bürkert Produkten gelingt so ein geringer Eintrag von Wärme.

Wann wird dieses Prinzip verwendet? – Beispielprozesse mit der Druck-Zeit-Dosierung

Produkte und Systeme für Ihre Druck-Zeit-Dosierung

2/2- oder 3/2-Wege-Flipper-Magnetventil mit Medientrennung

2/2- oder 3/2-Wege-Flipper-Magnetventil mit Medientrennung

Typ 6650

  • nur 4,5mm Anreihmaß
  • Mediengetrennt, für aggressive Medien
  • Direktwirkend
  • Vakuum bis 7 bar
  • Schnellschaltend
zur Produktseite

2/2-Wege Whisper Valve mit Medientrennung

2/2-Wege Whisper Valve mit Medientrennung

Typ 6712

  • Höchste chemische Beständigkeit bei minimalem internen Volumen
  • Kompaktes Design mit 7 mm Baubreite
  • Nennweite 0,8 mm (3 bar) und 0,4 mm (5 bar)
  • Schaltgeräusch < 36 dB
  • Für Dosieranwendungen mit exzellenter Spülbarkeit
zur Produktseite

2/2- oder 3/2-Wege Whisper Valve mit Medientrennung

2/2- oder 3/2-Wege Whisper Valve mit Medientrennung

Typ 6724

  • Höchste chemische Beständigkeit
  • Kompaktes Design mit 8,9 mm Baubreite
  • Nennweite 0,8 mm (Vakuum bis 5 bar) und 1,2 mm (Vakuum bis 3 bar)
  • Sehr schnelles, fast lautloses Schalten mit < 20 dB (A) und < 1 W Leistungsaufnahme
  • Hohe Rückdruckdichtheit, hervorragende Spülbarkeit und 100% Einschaltdauer
zur Produktseite

3/2-Wege-Flipper-Magnetventil, direktwirkend

3/2-Wege-Flipper-Magnetventil, direktwirkend

Typ 6144

  • Direktwirkend
  • 0 bis 10 bar
  • Geringe elektrische Leistungsaufnahme
  • Flanschanschluss
  • 10mm Baubreite / 11mm Anreihmaß
zur Produktseite

Mikro Dosiereinheit für präzise Dosierung im Mikroliterbereich

Mikro Dosiereinheit für präzise Dosierung im Mikroliterbereich

Typ 7615

  • Für höchste chemische Beständigkeitsanforderungen
  • Dosiermenge 5 µl/Hub bis zu 8 ml/min. in beide Richtungen
  • Dosiergenauigkeit <+/- 3,5 %
  • Selbstansaugend
  • Einfache Ansteuerung durch integrierte Elektronik
zur Produktseite

application/pdf

Produktübersicht MicroFluidics

Dokument herunterladen

Kontakt Vertrieb

zum Formular

Weitere Dosierprinzipien:

Dosierung mit einer Spritzenpumpe

Für exakte Dosier-Ergebnisse

Weitere Informationen

Volumetrisches Dosieren

Die Lösung für kontinuierliche Dosieranwendungen

Weitere Informationen

Vergleichsliste